Step one you say we need to talk

Und obwohl ich fast in Stress ersticke, komme ich so langsam in Weihnachtsstimmung. Das ist mir auch noch nie passiert, dass ich einen Blogeintrag mit und anfange. Aber ich war gerade so in Gedanken verloren, dass ich wohl mitten drin angefangen habe hier zu schreiben. Also da bin ich wieder. Ich war nie weg und habe es auch nicht vor. Das ist meine letzte volle Woche und dann fahr ich nächste Woche entweder schon Mittwoch oder Donnerstag nach Hause. Freu mich total, endlich mal ein bisschen intensiver die Weihnachtszeit genießen. Mein Testat verlief letzte Woche sehr gut. Mein Thema war die Lunge und obwohl ich lieber mit dem Herzen geprüft wurden wäre, um mal zu zeigen, dass ich das Thema wirklich gut drauf hab (ja ja, ich strebe den Titel Cardiogöttin an .. gute Yang) , habe ich bestanden. Bei den Testaten geht es eh nur ums Bestehen. Benotet werden diese nicht. Doch man hat nicht unendlich viele Versuche sie nachzuholen, ansonsten muss man ein Jahr ran hängen und 5,5 Jahre reichen mir eigentlich schon. Genug Uni. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Da ich ja jetzt praktisch zwei Zuhause habe, habe ich auch mehrere Adventskalender hrhrhr und wenn man mich mit etwas begeistern kann, dann sind das Adventskalender ♥ Jeden Tag kommt man dem 24. ein Stückchen näher und jeden Tag kommt ein Schokoladen-Stückchen mir näher haha. Was mir aufgefallen ist, ist, dass die Häuser und Balkons hier in Berlin mehr geschmückt sind, als bei mir Zuhause. Sehr gut Berlin. Dieses Wochenende war ziemlich vollgepackt, aber trotzdem wunderschön. Ich war seit Ewigkeiten mal wieder in Magdeburg shoppen und ja .. es hat sich gelohnt. Viel zu viel ausgegeben, aber was will man machen, wenn man keine Winterpullover hat. Schließlich muss ich jeden Tag zum Bus hetzten und dann immer warten, weil ich ihn sowieso verpasse. Da friert man schnell. Kein Ausrede oder so. Nachdem ich ungelogen fünfzehn Wintersachen aus der DIVIDED Kollektion anprobiert hatte und nicht ein Teil gut an mir aussah (nein, ich war den Tränen nicht nahe), bin ich komischerweise auf die LOGG Kollektion gestoßen und mich sofort verliebt. Eigentlich gar nicht mein Stil denken einige vielleicht, aber wer will im Winter nicht aussehen, wie ein Weihnachtsbaum oder eine Weihnachtskugel? Kinder bitte, das ist cool. Mir gefällts. Aber ich muss schon zugeben, es war ein komisches Gefühl mich in einer blauen Jeans und einem grünen Pullover zu sehen. Das erste was ich hervor gestoßen habe, war, ich seh ja aus wie ein Mensch. Schnell Docs dazu angezogen und ich war wieder hergestellt. Nach dem Shoppen, sind wir auf den Weihnachtsmarkt gegangen. Laut einer Magdeburger Zeitung der schönste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Ja, ja welche Stadt behauptet das nicht ;) Aber es war wirklich schön. Besonders in der Weihnachtszeit liebe ich es so viel Zeit, wie möglich mit meiner Familie zu verbringen. Am Sonntag bin ich dann endlich mit meiner Mutti ins Kino gegangen. Die Eiskönigin - völlig unverfroren. Wer Olaf nicht kennt, verpasst was. Mehr kann ich dazu nicht sagen, außer dass er echt süß war :) Vielleicht gucke ich ihn nochmal mit meinen Mädels hier in Berlin. Wenn uns Zeit dafür bleibt. Morgen gehen wir ein bisschen shoppen. Also ich werde garantiert nicht die Welt kaufen haha, aber schmökern und vielleicht abends noch zum Weihnachtsmarkt gehen. Außerdem brauch ich noch Weihnachtsgeschenke. Ideen habe ich schon, müssen nur noch umgesetzt werden. Habt noch eine angenehme Woche! 
• Weste, Hose, Pullover - H&M • Stulpen - C&A •
 
 

Kommentare:

  1. ohh die weste sieht so toll aus! ich freue mich schon auf outfitbilder ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Post und die Sachen sind wirklich sehr schön <33
    Wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und vielleicht hast du Lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen? Würde mich sehr freuen :-)
    Christmas Giveaway on my Blog

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, neue Anregungen, persönliche Meinungen und Luftküsse sind erwünscht, Danke !